Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Freitag, 14. September 2012

männliche Drehbücher

Da war sie wieder, die Szene im Film, die allen chauvinistischen Männern das Vorurteil bestätigt, das Frauen doof sind:

Frau hat Verdacht, das ihr Mann ein Mörder ist. Sie findet Beweise im eigenen Badezimmer. Ruft Freundin an, sie solle die Tochter abholen. Freundin sagt, sie gehe ins Autokino. Frau fleht Freundin an, wenigstens nach dem Autokino die Tochter holen zu kommen. - Eine Weile später klingelt das Telefon. Freundin sagt, sie käme jetzt noch Tochter abholen. Mann sagt am Telefon, das hätte sich erledigt. Freundin zwitschert vergnügt: "Gut, dann bestell deiner Frau schöne Grüße."

Selbst mich würde das am Geisteszustand der Freundin zweifeln lassen. Mal ehrlich, was kann denn das für eine Freundin sein, wenn die sich lieber wie ein Flittchen pimpt um nach dem Autokino noch einen Kerl fürs "Parken" abzuschleppen, anstatt der ängstlich klingenden Frau die Bitte zu erfüllen, ihr Kind holen zu kommen?
 Sowas Doofes kann nur aus der Feder eines schlechten Drehbuchautoren stammen. Und zwar eines männlichen. Und ich bin mir sicher, es gibt auch noch Männer die behaupten, sowas wäre realistisch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen