Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Mittwoch, 9. Oktober 2013

Selbstbeobachtung / Dienstag 08.10.13

- 8:15 h: Tabletten 125 µg // Temp. 35,90°C
-> seit ca. 6 Uhr Hunger <-
- Flatterigkeit bis ca. 8:30 Uhr, dann ruhig + hundemüde; kaum geschlafen; Tinnitus war extrem laut (links)
- 9:15 h: Gefühl von Herzflattern, linke Hand kribbelt nach Essen (3 Bissen); fühle mich stark deprimiert + wütend;
- 10:45 h: fühle mich alle, fiebrig, schummrig, Tinnitus nervt, habe Angst, empfinde Beklemmung;
fühlt sich an, als stimme etwas nicht mit dem linken Auge; überlege, ob ich zum Optiker gehen soll, da ich mit dem linken Auge ja schon die Erfahrung bezüglich des Kreislaufs gemacht habe;
- 11:20 h: 3 Bissen Frischkäse-Croissant, Kribbeln linke Hand, klirrender Tinnitus, Flimmern linkes Auge, Unruhegefühl;
- 11:30 h: verstärkt Durst (rechte Körperseite schmerzt immer mehr);
- 11:40 h: Lippen trocknen (merklich) aus;
- 12:30 h: beim Essen beidseitiger Tinnitus (Klirren, Pfeifen, Piepsen); Hitzewallung (leicht); plötzliche Müdigkeit ("total erschlagen"), Spannungsgefühl im Kopf, schummrig;
- 13:25 h: Chirurg Dr. G. angerufen; der sagt, alle 4 Nebenschilddrüsen sind noch drin!; (bei histologischer Untersuchung wurden im Gewebe ebenfalls keine gefunden, die z.B. aus Versehen mit flutsch gegangen wären); das wäre ja sein Fachgebiet, und er achte ebenso auf die Stimmbänder bei einer OP, wie auch auf die NebenSD.

--- Gedanken ---
14-16:20 Uhr war ich im Bett; konnte - natürlich! - nicht schlafen; groggy, aber (und das ist verdächtig) mir geht es nicht anders, als wenn ich im Normalzustand müde aber schlaflos bin. Und dieses Gefühl hab' ich jetzt seit ca. 5-6 Tagen. Leider, wie man an gestern Nachmittag sehen kann, bedeutet das nichts. Gestern hatte ich das Gefühl, als steigere sich das alles wieder. Mir war so, als würde jetzt, nachdem ich 6 Tage die 125er-Einheit nehme, wieder alles von vorne losgehen! Auch wenn Ralf meint, es könnte jetzt nicht mehr so heftig werden... ich glaube das nicht. Ich habe in den letzten 1,5 Wochen gut sehen können, was geschieht, sobald ich ein wenig Hoffnung geschöpft habe: es wird wieder schlimmer! Ich habe keine Kraft mehr. Stellenweise geschieht "das" (Kreislaufzusammenbruch) um die selbe Uhrzeit; manchmal ist es ein, anderntags sind es 2-3 Zusammenbrüche... es wiederholt sich ständig, und doch ist es jedesmal wieder anders, neu. Die Angst, so oder so, bleibt.
  Alles scheint zu anstrengend, selbst nur hier zu hocken, Tivi an, und die paar Zeilen täglich schreiben. Ich bin fix und alle, mein Kopf ist müde und will schlafen; aber mein Körper meint, er ist fit und "will was machen"... Kann nicht mal richtig laufen (=gehen), schaffe es gerade so auf's Klo, ohne umzufallen, aber mein Körper ist völlig unterfordert. Wen wundert's?
________________________________________

- 17:10 Uhr: -> Manchmal, in manchen Momenten, wenn ich hier so sitze, denke ich fast, ich wäre "nur ein bißchen krank, nur ein bissi angeschlagen", wie z.B. bei einer Erkältung. Doch der dann plötzlich anschwellende Tinnitus, der Schwindel im Kopf oder auch das Flimmern vor den Augen holen mich zurück auf den Boden der Tatsachen. Heißt also, wie eben schon angemerkt, sobald es mal einen Tick aufwärts geht, geht's sogleich wieder runter...
________________________________________

- 17:23 h: Flattrigkeit, Nervosität
- 17:50 h: Rückenschmerzen, Starren mit den Augen; seltsames Gefühl dabei, als sacke alles weg; fiebriges Gefühl (immer noch), weil ich wohl total übermüdet bin;
- 18:20 h: da isses wieder: wackelig auf den Beinen (bisher immer ein Anzeichen für einen baldigen Kreislaufsturz);
- 18-35 h: Versuch Abend(sandwich)brot 1 (habe nach Aufstehen kalten Pü & Bohnen gegessen; ca. 5-6 Gabelspitzen);
- 19:05 h: Tinnitus leicht abgeklungen (bei Liegen auf Sofa); Augen schwer und starr;
- 19:50 h: Sandwich-Abend-Brot jetzt weg;
- 20:15 h: ca. 2,5 Liter Wasser erst getrunken heute;
- 21:00 h: gehe ins Bett

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen