Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Dienstag, 8. Oktober 2013

Selbstbeobachtung / Montag, 07.10.13

- 7:15 h: aufstehen, weil zum Arzt; Flatterigkeit, kurzzeitig Bluthochdruck; Tinnitus nicht abgenommen über Nacht (-> kaum geschlafen, wie immer stündlich wach geworden)
- 8:15 h: Tablette (beim Arzt) // gegen 10 Uhr erst "gegessen"; bis ca. 11 Uhr im Wartezimmer gesessen (im Sprechzimmer ca. um 9:30 Uhr gewesen) und auf Blutabnahme gewartet (für SD-Werte); soll ab morgen 24-Std.-Urin abgeben, damit geguckt werden kann, wie lange mein Körper Wasser speichert, da ich so viel Durst habe;

-> Was sagt der Doc?
... das ich sehr sensibel auf die Hormontabletten anschlage und das es zwischen 10-20% aller Patienten so geht; "soll essen, sobald sich mir die Gelegenheit bietet"; vermutlich müssen die Hormone später wieder auf 150 µg angehoben werden; mein Herz ist, wie man anhand des Langzeit-EKG & des Ultraschalls sieht, stark und gut. 
(An sich sagt er nichts, das mich irgendwie beruhigt oder überrascht.)

- 12:30 h: Hunger / leichter Schwindel
- 12:45 h: Versuch zu Essen 1; bis 13:07 Uhr kleine Portion gegessen (ca. 12 Gabeln); fühlt sich gut an, satt zu sein;
- 13:25-14:25 h: Bett, da einfach nur müde; Drücken im Magen; Völlegefühl, schwerer Magen; Temperatur 36,08°C
- 15:15 h: linke Hand bizzelt; Schummern im Kopf, nur kurzzeitig
- 16:35 h: irgendwie Gefühl von Besserung heute; Schummern nicht so heftig wie gestern noch;
- 16:55 h: am Fenster gestanden, plötzlicher Anflug von Panik + das Gefühl "mich haut's um"; auf Sofa gelegt; Laufen fiel wieder schwer, sehr torkelig;
- 17:05 h: Hitzewallung, krieg schwer Luft, (Panik), Kopf drück, Augenschummern, Kopf "wackelt", Übelkeit, Mund wird trocken;

-> bis 20:05 Uhr im Bett gelegen // natürlich schlaflos // ca. 1 Stunde immer wieder das Gefühl von Herzrasen und das der Kreislauf wegsackt;
- 20:25 h: 3 Bissen Sandwichbrot, ging; Flatterigkeit; furchtbar müde Augen;
- 21:20 h: Tinnitus gleichbleibend penetrant (Piepston); habe Hunger!! esse seit 45 min. an 1 kleinen Stück Pizza...
- 21:28 h: schriller, plötzlich ansteigender Piepston (links); danach Tinnitus ein wenig abgemildert;
- 22:15 h: Augen sind schwer wie Blei, gehe ins Bett;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen