Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Montag, 23. April 2012

Häuptling Träumender Vogel oder Vogelscheuche?


 ~ Häuptling Träumender Vogel oder Vogelscheuche? ~


Der Regen setzt ein, 
da sitzt du im Baum
Ich schau nochmal hin,
doch du regst dich kaum
deine Federn so glänzend,
so strahlend und zart
Du weiches Getier,
so fern und doch nah

Und dann der herrlich
verträumte Blick,
den du so unebedarft
gen Himmel schickst
Mein Herz geht auf,
meine Seele erblüht:
"Wie hast du nur
mich so schnell erfühlt?"

Vögel, oh nein, 
die mocht' ich noch nie,
doch du, ja du,
raffst mich da hi'
Zu hören dich, dein lautlos' Geschrei,
laut im Kopf, 
es geht nicht vorbei

Und anderntags,
am selben Ort,
sitzt du wieder,
und gehst nicht hinfort
Ich hab dich nun
zu lieben gelernt,
möcht' das du bleibst
nicht weit entfernt

Doch dann
ich kann es nicht glauben,
scheint's mir auch
den Nerv noch zu rauben
da seh ich dich an
und erkenne dann eins:
du bist nicht frei,
du bist nicht meins!

Zu sehr hab ich
deine Schönheit geseh'n,
auch deine Träume,
sie werden verweh'n
denn du wirst nie fliegen
nicht jetzt und nicht gleich
und ich werd dich kriegen
denn du bist nicht weich

Ich sah dann ein wenig
genauer hin
und erkannte jetzt auch
deinen vollen Sinn
geträumt hast du nicht 
ins Gewitter hinein
sondern die Vögel verscheucht
vom Sonnenschein

Deine Klauen,
nur glänzenzend vom Leim,
sollte der Zweck
das Abhalten sein
Das andr'e Getier,
das wirklich echt,
sollst du fernhalten
von ihrem Geschäft

Zuerst, mein Rabe,
fand ich dich "fantastic",
doch dann sah ich,
du bist aus "Plastic"!

;)

© Soda. Shadow
22.04.12





Kommentare:

  1. Tolles Gedicht - ist dir wirklich sehr gut gelungen :) Hut ab!

    Ich mag diese Plastik-Raben irgendwie, obwohl ich schon ein paarmal drauf reingefallen bin und dachte, sie wären echt und mich gewundert hab, warum sie nicht wegfliegen :D

    Liebe Grüße,
    Tiffy

    AntwortenLöschen
  2. Wenn diese Dinger tatsächlich nur dazu dienen sollen, andere Viecher fern zu halten, find ich des ganz schön fies, sich einfach so in die Natur einzumischen. Typisch Mensch halt^

    Soda.sche, da haste mit dem Gedicht wieder eine Glanzleistung hingelegt! Thx a lot dafür! Grandios gereimt. Sag ja, an dir is ein echter Dichter verloren gegangen^

    :* dein Hemd

    AntwortenLöschen
  3. @Tiffy & Hemd: ich bin euch sehr dankbar! So tolle Komplimente, das geht runter wie Öl! :o)

    @Tiffy: ich gestehe das ich auch beim ersten Mal drauf reingefallen bin. Zumal der Ast vom Baum bei dem Wind dann auch noch gewankt hat, und ich dachte, der Vogel sei davongeflogen... Doch wie heißt es so schön: "Verkackeier mich einmal - Schande über mich. Verkackeier mich zwei Mal - Schande über dich!" :D

    @Hemd: das glaube ich net. Ich reime weder gut noch gerne. ;)

    AntwortenLöschen