Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Sonntag, 8. Juli 2012

Spinat-Cannelloni in Tomaten-Sahne-Soße

Zutaten:
14 Lasagneplatten
1 Pk. Blattspinat
300 g Kräuterfrischkäse
1 kleine Zwiebel
2 Dosen Pizzatomaten, gewürzt*
200 ml Sahne**
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
100 g geriebenen Käse
Salz/Pfeffer

*eine Dose Tomaten reicht für 7 Cannelloni! Da wir die doppelte Menge Cannelloni zubereiten, benötigen wir 2 Dosen Pizzatomaten.
** s.o. das gleiche gilt für die Sahne! Je Dose Tomaten benötigt man 1 Becher Sahne




Füllung:
Blattspinat antauen; Schuss Olivenöl in Pfanne erhitzen, Blattspinat beigeben, unter Rühren kurz garen. Zwiebel so klein als möglich hacken, zum Spinat geben. Die Frühlingszwiebeln in sehr schmale Ringe schneiden, in die Pfanne geben, gut umrühren und kurz in der Pfanne ziehen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Kräuterfrischkäse beigeben. Alles so lange rühren, bis der Frischkäse geschmolzen und eine glatte Masse entstanden ist.


Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden

alles gut verrühren und kurz anbraten

Kräuterfrischkäse hinzugeben und unterrühren


Die Lasagneplatten stückweise ankochen (ca. 3-4 Stück auf einmal in den Topf geben). Nach ca. 5 min die Platten aus dem Wasser nehmen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Die Platten nun einzeln von beiden Seiten kurz antrocknen. Auf jedes Lasagneblatt ungefähr 2-3 cm vom Rand entfernt einen gut gehäuften EL mit der Spinatfüllung aufgeben. Nun die Füllung in die Platte einrollen. Die fertig gerollten Cannelloni auf einen Teller legen - bitte darauf achten, das die Cannelloni sich nicht berühren, da sie sonst aneinander kleben! 

Lasagneblätter abtupfen

Füllung in Blätter geben




Soße:
Eine Dose gewürzte Pizzatomaten in eine Schüssel geben. Schluckweise die Sahne unterrühren. Gut verrühren und mit Salz, Pfeffer (und wenn gewünscht Knoblauch oder Kräutern) abschmecken.
Den Boden einer Auflaufform ca. 2 cm mit der Soße befüllen. Die Cannelloni nebeneinander legen. Wenn Soße zwischen den Cannelloni ist, kleben sie nicht mehr zusammen, und man bekommt ca. 6-7 Stück in eine ovale Auflaufform.

Sahne unter gewürzte Pizzatomaten rühren

in Auflaufform schichten


mit Käse bestreuen


Schießlich die restliche Soße in die Form füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Bei 200°C für ca. 30 min in den Ofen schieben.

Guten Appetit! :o)

Klingt alles komplizierter, als es ist! ;) Wer Spaß am Kochen hat und sich Zeit nimmt, dem wird hier ein preisgünstiges und wirklich schmackhaftes Gericht gelingen - auch ohne frischen Nudelteig.

Kommentare:

  1. Einfach,Schnell,Lecker
    Zubereitung dauert 30min und kostet ca. 5€ für 4 Personen
    Ps: Fertige Cannelloni kann man auch portionsweise Einfrieren mit Soße und schnell in der Mikro warm machen!
    Fazit: 30 Minuten in der Küche stehen und für 2 tage was zu Essen (bei 2 Personen)
    und schmeckt alle mal besser als das fertig Futter aus dem TK!

    AntwortenLöschen
  2. lecker. ich liebe Cannelloni!
    bin noch gar nicht auf die Idee gekommen, für die Cannelloni Lasagneplatten zu nehmen. werd ich mir mal merken und testen ;P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag bescheid, wie es Dir gemundet hat! :)

      Löschen