Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Samstag, 19. November 2011

Dank an die edlen Spender :)

Die Ausbeute dieser Woche:

  • 2 Feuerzeuge
  • 1 Päckchen Tempos
  • 1 Liter Öko-Milch (genfrei, haltbar bis März 2012)
  • ein neues T-Shirt (noch verpackt, ein Werbegeschenk von einer Hundefutter-Marke. Größe L)
  • eine Wendejacke mit Kapuze (aus Baumwolle, frisch gewaschen, Größe L)
  • eine süße Maus-Puppe aus Stoff (die jetzt ihr neues Zuhause auf unserem Sofa gefunden hat) :)

Zusätzlich zum Leergut, das uns diese Woche hat rumkriegen lassen... :)



Ich muß sagen, ich bin manchmal ein wenig beschämt. Ralf hat am Montag mit der neuen Arbeit begonnen. Und jeden Tag geht er noch mindestens zwei Mal los (meistens drei Mal, wie heute dann sogar 4x), um Leergut zu sammeln und uns bis Anfang Dezember über die Runden zu bringen. Er hat diese Woche wieder gute Laune, ich denke das Arbeiten tut ihm gut! Ich bin froh, das er endlich wieder eine Aufgabe hat – so ein Schaffer wie er sollte nicht den ganzen Tag zu Hause sitzen müssen.
Tja, und ich? Was mache ich schon großartig? Sicher, ja, ich gehe auch arbeiten. Aber es sind nur vier Stunden täglich – und dann bin ich daheim. Das bißchen Hausarbeit, das ich immer mal wieder erledige, ist kaum der Rede wert. Auch wenn es mir immer so vorkommt, als würde ich ständig etwas machen, ist es im Endeffekt doch wohl nichts, das erwähnenswert wäre. -.-
Wie dem auch sei... ich fands ganz toll, was Ralf derer Tage so angebracht hat! Die Jacke kann ich sehr gut brauchen, denn meine jetzige hält nicht besonders warm. Und das Mäuschen finde ich so niedlich, das ich es gut bei mir halten werde! ;) Ich habe allerdings auch an das Kindlein gedacht, das dieses niedliche Püppchen vergessen (oder verloren) haben wird... es wird sehr traurig sein. Ich hoffe, es kommt rasch über den Kummer hinweg. Vielleicht hat es ja noch viele andere Kuscheltiere daheim, die es trösten werden! :) Hier nun auch direkt ein Bild von „Susi“:





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen