Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Freitag, 16. März 2012

~ wild gereimt ~ /wiedergefungen

Als ich vorhin meine gesammelten (und so kann man es schon wirklich nennen :D) Schreib-Dokumente mal sortiert habe, habe ich ein Gedicht von mir wiedergefunden. Ich mußte so lachen, das ich mir dachte, das kann ich euch doch net vorenthalten! ;)


geschrieben am 10.01.2010

~ wild gereimt ~


Die Nacht war düster,
der Mond schien matt
Ich streifte umher und
war noch nicht satt
Da hört' ich ein Knacken,
es war nicht ganz weit
Glich einem Wispern
aus anderer Zeit

Ich schlich mich heran,
noch konnt' ich nichts seh'n,
bemühte mich redlich
ganz leise zu geh'n
Dann sah ich es dämmern,
auf lauschigem Gras,
ein Rudel von Lämmern,
geeignet zum Fraß!

Der Hunger er wurde
ganz schrecklich und bös',
ein Knurren und Gurgeln
von graus'gem Getös!
Die Beine, sie hielten
auch kaum noch still
"Fressen, ja Fressen,
ich haben will!"

Hast und Eile nun
übermannten mich
Ich verlor vollkommen
mein Gleichgewicht
Ich stolperte, rannte,
fiel und stand auf,
fluchte und polterte,
nichts stoppte den Lauf

Am Gras nun angekommen,
geifernd vor Gier,
riss ein Schlag 
mich um und schier
waren die Lämmlein
alle geweckt,
denn ich war 
am Zaun angeeckt

Zu laut mein Gabern
und Geschrei
den Lämmern war's
nicht einerlei!
Sie standen nun und lachten 
über den Wolf 
der da am schmachten.
Das war zu dumm:
Ich hing in den Seilen, 
sah Sterne drumrum!

Und am Ende, da hatt' ich's gerafft:
Nur in der Ruhe, da liegt die Kraft! ;)


© Soda. Shadow 2010

vor Jahren im Netz gefunden, wer da die Rechte am Bild hat weiß ich nun wirklich net mehr;
sollte betreffende Person das Bild hier entdecken, bitte ich um Kontaktaufnahme :)
Ich liebe dieses Bild wirklich sehr! :)


Eine herrliche kleine Zeitreise war das... was da alles zutage gefördert wurde an Gedanken, Nachrichten und Briefen.... ich werde wohl wieder so lange warten, ehe ich das nächste mal den PC "sauber mache", damit ich wieder so freudig überrascht werde von mir selber und herzhaft lachen kann. :D




Kommentare:

  1. ….。☼ ♥ ☼ 。Hallo Soda,
    ….☼.\|/☼ Danke fürs Zeigen.
    …❤..(◠‿◠)…❤ Du hast mich gerade schön zum Lachen gebracht.
    ….☼./|\☼ Gefällt mir! Toll geschrieben.
    …. 。☼ ♥ ☼ 。Vielen Dank für deinen schönen Kommentar, über den ich mich riesig gefreut habe.
    LG
    Wieczorama =^.^= Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  2. So ein gieriges Vieh der Wolf :-D So geil das Gedicht, ehrlich! Ich lach mich schlapp. Aber so isses dann wohl im Leben: oft überhastet man etwas, und am Ende sieht man ein, des man sich besser Zeit genommen und es richtig gemacht hätte. Ich denke, das ist eine gute Metapher, was du dir da hast einfallen lassen.
    Und das das so gut gereimt ist - Respekt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werd ich ganz rot... :) Aber net das Du da was reininterpretierst, was von mir gar net beabsichtigt war! ;) Das hatte ich zu Zeiten von MonstersGame geschrieben, kannste Dich noch erinnern? :P Doch wenn ichs recht überdenke, dann steckt schon ein bissi Wahrheit drin... naja, unbeabsichtigt das alles. Oder... ? :D

      Löschen