Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Montag, 18. Juni 2012

Verewigung der Grimassen

Als wir gestern draußen waren habe ich Ralfi anghalten, mal ein neues Foto für mein Profil zu schießen. Wie ihr mittlerweile gesehen haben werdet hat das auch geklappt... natürlich net beim ersten Anlauf! ;) Insgesamt gab es 48 Bilder mit meinem Antlitz - ich habe den Schlabberlappen, der beim Anblick eines Fotoapparates aus meinem Mund schießt, einfach nicht unter Kontrolle! :D

Auch mit dem Wissen im Hinterstübchen, das das Internet "nichts vergisst", habe ich meine "schönsten Gesichte" mal verarbeitet. Nicht, das ich mich (gerne) in Szene setze, beileibe nicht, doch ich wollte euch mal zeigen, warum schon mein Vater seit meiner Kindheit immer eine leichte Krise bekommen hat, wenn er ein "anständiges" Foto von mir knipsen wollte.


Ich hoffe ja, ich verschreck euch jetzt net total.... ;)

Kommentare:

  1. ja am einfachsten ist es wenn du Schläftsbilder zu machen :)))))

    AntwortenLöschen
  2. Hehe :D Du bist lustig :))
    Ich kenn das mit den Fotos.. Muss auch immer ganz viele machen, damit vielleicht mal eins dabei ist, was brauchbar und nicht fürchterlich ist. Wenn der "Blitz" bei der Kamera an ist, ist bei mir ganz vorbei, dann sind meine Augen zu und ich bin blass wie eine Leiche. Schrecklich :D

    Dein Profilbild ist auch toll :)

    AntwortenLöschen
  3. Also das Profilbild muss er wohl heimlich von dir schießen ;o) Aber so ist es zum Schießen GRINS
    Finde ich gut, wenn man sich selbst nicht so ernst nimmt!! Liebe Grüße SchweinchenSchlau

    AntwortenLöschen
  4. Der kleine Prinz ist absolut genial meiner Meinung nach. :)
    Ja stimmt, man findet fast in jedem Satz ein Stück Wahrheit und wenn man das Buch zu Ende gelesen hat, hat man das Gefühl man ist der Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens wieder ein Stück näher gekommen.

    AntwortenLöschen
  5. Da isse wieder... des Soda.sche live! :-D

    AntwortenLöschen