Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Freitag, 2. Dezember 2011

Der Tag/Abend

Die Arbeit war ganz gut heute - hat Spaß gemacht, wieder arbeiten zu gehen! :) Nicht nur arbeiten zu gehen im eigentlichen Sinne, sondern unter Leute zu kommen, Beschäftigung zu haben. Sicher, ich habe mir hier die letzten Tage Aufgaben gesucht - sei es allein das Menü, das ich zusammen gefriemelt habe. ;) Ich habe gestern nacht noch eine ganze Weile hier gesessen und nachgedacht. Klar, ich finde immer etwas, mit dem ich mich beschäftigen kann. Ich male gerne am PC, schreibe sehr viel und zocke zwischendurch immer mal - aber so eine richtige Aufgabe, die ich zu erfüllen habe, habe ich in dem Sinne ja privat nicht. Etwas, auf das ich mich hundertprozentig konzentrieren muß, das mich herausfordert. Das ist schon etwas anderes ob hier oder da. ;) Nun denn, es war angenehm. Für gut befunden, somit!


Ralf hatte vorgestern - oder war es gestern? - mit einer Frau telefoniert, die in einer Kleinanzeige einen Schreibtisch für wenig Geld angeboten hatte. Leider kam heraus, das sie den Schreibtisch schon verkauft haben. So hieß es gestern. Der Schreibtisch wäre ideal - habe ich doch noch immer das selbe notgedrungen angeeignete Schreibutensil wie vor vielen Jahren schon, einen Jugendschreibtisch. Weder schön (was nebensächlich ist, denn für mich steht immer der praktische Zweck im Vordergrund), noch praktisch (und da hängts dann eben!). Wir sitzen immer schief an dem Tisch, es ist nicht angenehm hier länger zu arbeiten. Mein Schreibfluss ist aus diesem Grund oft sehr gehemmt - ich halte es meistens nicht länger als eine Stunde am Stück aus - wenn überhaupt. Nein, nicht das Sitzen hier an sich. Das Schreiben an diesem Tisch macht einfach keinen Spaß, weil man sich nicht entspannen kann... Wie dem auch sei, heute abend klingelte wieder das Telefon. Als Ralf dann eine Weile später zurück rief sagte der Mann ihm, der Schreibtisch sei doch noch zu haben! Jippi! :) Daraufhin haben wir dann mit einem Freund telefoniert, der ein Auto hat und mittlerweile näher bei uns wohnt. Zuvor war dies eine Fahrt von einer guten Stunde, jetzt sind es noch knapp 20 Minuten! Er hat angeboten, das er uns den Schreibtisch dann fährt... Einfach klasse! Aber so richtig richtig werde ich mich erst freuen, wenn der Schreibtisch auch wirklich hier bei uns steht, ganz leibhaftig und in echt! (Oder in Farbe und in bunt! ;) )

Jaha, dann mal zum Futter heute abend. Vor einer Woche (in etwa, soooo genau kann ich mir das auch nicht merken *grinz) habe ich aufeinmal Lust auf Feldsalat bekommen. Nicht, das das mein Lieblingssalat wäre, noch das ich gerne Salat esse (außer Eisbergsalat auf Sandwich). Ralf hielt die Idee auch für super und bekam ebenfalls tierisch Heißhunger auf Feldi. Naja... so ohne Knete ist natürlich nix mit Salat. Da holen wir immer das Nötigste, das richtig satt macht (wie, was? Na was wohl? Sack Kartoffeln, Nudeln und sowas, also in echt jetzt!). Aber heute abend brachte er - sehr zu meiner freudigen Überraschung - ein Schälchen Feldsalat mit. Mit saftigen, großen, dunkelgrünen Blättern. Boah, lecker! Haben das auch fotografiert, also so toll wie Ralf das angerichtet hat! Ich habe ihn gefragt, ob er den verkaufen wolle, so toll sah das aus! Die Hauptspeise allerdings war einfach nur Tiefkühl-Pizza. Lecker! Mußte einfach sein.^^

Und zum Spätabend gab es dann noch einen ganz tollen Film: "Bin-Jip - Der Schattenmann". Ich kann noch gar nicht groß etwas dazu schreiben, so sehr berührt hat mich der Film. Einfach poetisch und wunderbar! Es wurde kaum gesprochen - die zwei Hauptdarsteller haben gar nicht gesprochen - bis auf die Frau, die gegen Ende des Films dann einen Satz sagte. Eine so wundervolle Geschichte, außergewöhnlich und voller Leben, voller Hoffnung und Träumen... fantastisch! Ich war wie gefangen in dem Film, paralysiert. Wer die Möglichkeit hat, sich den Film anzusehen: unbedingt gucken! Sowas Schönes und Außergewöhnliches im Fernsehen ist wirklich eine Seltenheit! :)
So, nun möchte ich enden. Wie ich am Telefon von meinem Bekannten erfahren habe, hat er tatsächlich dann und wann mal in meinen Blog geschaut. An dieser Stelle schicke ich Dir mal ein paar warme Grüße rüber, lieber Wolfi! ;) Und der Welt wünsche ich eine gesunde, eine erholsame Nacht!




Kommentare:

  1. Ich finde Feldsalat lecker und ich hoffe, er hat euch richtig gut geschmeckt!
    LG Biene

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, der war einfach sowas von lecker! Hätte ich mich reinsetzen können! :D

    AntwortenLöschen