Herzlich Willkommen bei Soda.s Wor(l)d! :O)

Gesundheitlich...

... geht es auf diesem Blog weiter! Alles was ich zuvor über die Schilddrüse verfaßt habe, hat mich genau dorthin gebracht. Und damit sich das nicht alles häuft und hier zu Verwirrung führt, trenne ich die beiden Blogs, auch wenn das eine ebenso ich bin wie dieses hier. :)

Eure Soda.







Sonntag, 4. Dezember 2011

Getan...

... hab ich heute einiges - und doch irgendwie nichts. :D Wir wollten Kekse backen, eine Kollegin (Dank geht an Anna!) hat mir etliche Plätzchenrezepte mitgebracht. Eines davon wollten wir dann heute ausprobieren. Hmmm... den Teig haben wir angerührt, wie er sein sollte. Aber richtig geworden sind die Kekse nix. Haben nur nach Stärke geschmeckt, sonst nach gar nix (gut, die dunkleren haben ein wenig nach Kohle geschmeckt, auch net schön)... Das war also im wahrsten Sinne des Wortes ein Schuss in den Ofen.


Dann wollte ich ein wenig basteln. Wir hatten gestern unsere Weihnachtsdeko raussuchen wollen - das war auch nix. Der Karton (oder die Tüte, das weiß ich net mehr) ist verschwunden. Ich nehme an, auch sie wurde geklaut, als bei uns im Keller eingebrochen worden war. Jedenfalls haben wir die Suche aufgegeben(weggeschmissen haben wir das Zeug net, von sowas trenne ich mich nicht einfach so).  So, also wollte ich heute dann ein wenig basteln. Und zwar basteln im eigentlichen Sinne, nämlich mit Papier, Schere, Kleber. :D Tja, was war? Mein Bastelzeug - Papier, Holzperlen, Federn (nein, keine echten, das ist ja pervers), Plastikperlen (und -Perlchen), Schleifen, Schnüre, Malfarben (Buntstifte sowie meine zwei Wasserfarbkästen, Aquarellfarbe)... alles weg. Unnauffindbar. Ralf war gestern ein Mal und heute gleich zwei Mal im Keller, und hat alles abgesucht. Auch weg. Wohl auch geklaut. Super! Ich hab mich sehr gefreut... -.- Nun ja, ich bin net einfallslos, also habe ich einfach einzelne farbige Blätter zusammen gesucht, aus denen ich noch ein bissi was basteln konnte. Raus kamen also dann zwei kleine Tannenbäumchen (nein, net einfach nur ausgeschnitten und platt, sondern aus 4 Teilen zusammen geklebt^^) und etliche "Schneeflocken" - einfach weißes Papier, rund ausgeschnitten, zusammengefaltet, Muster reingeschnitten, auseinanderklappen (aber ganz vorsichtig, damit es net einreißt), fertig. Sieht hübsch aus - muß ich nur noch an die Fenster babben. :D

Dann hatte ich einen kleinen mentalen Hänger - aufgrund dessen, das eben das Weihnachtszeug wie auch mein Kreativ-Krempel verschwunden ist. Ich habe eine Weile im Kopf gehabt, das das echt fies ist, den Leuten ihren Kram zu klauen. Unser Heimtrainer ist ja auch geklaut worden - aber der war so offensichtlich, das ich mich deswegen nicht gegrämt habe (obwohl der natürlich teuer war, für unsere Verhältnisse). Ich will gar nicht wissen, was noch so alles entwendet wurde. Ich meine, Sachen, an die man lange nicht gedacht hat, die aber einen ideellen Wert haben - das ich das ganze Zeug net hier oben in der Wohnung habe, hat nur einen Grund: die Wohnung ist klein. Der Kram paßt hier gar nicht rein, denn so viele Schränke haben wir nicht - und die, die wir haben, sind proppevoll. Ich bin froh, das ich meine (teilweise relativ wertvollen) Comics nicht im Keller gelagert habe. Ich denke, dann hätte ich richtig geheult. So aber - wie gesagt - war es nur ein kleiner Durchhänger. Trotzdem macht es mich traurig...

Was noch? Ach ja, heute abend habe ich mir den Tatort gegönnt. Oh näää, war der doof. Also ehrlich! Und dann wundert mich, das der Wiesbadener Tatort nie in Wiesbaden spielt. Bietet unsere Stadt keine innovativen Schauplätze für eine gescheite Krimihandlung? Also der heute war ja echt nur blöd. Ulrich Tukur hin oder her. Aber das war nix, liebe Tatort-Crew! Nächstes Mal besser, bitte. ;)

So, nun ist Feierabend hier. In spätestens einer Stunde muß ich ins Bett, ab morgen werde ich des öfteren früher mit der Schaffe anfangen. Ich freue mich darauf, das ich dann auch Nachmittags daheim bin und ein bissi was vom Tag habe! :)

In diesem Sinne: eine geruhsame Nachtruhe, liebe Welt, und bleib gesund!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen